Lesungen - Achtung einige Lesungen sind abgesagt! Neue Termine stehen schon fest, oder werden noch bekannt gegeben!

Krimilesung im Jacques-Weindepot mit erlesenen hessischen Weinen!

Das wunderschöne Hessen hat nicht nur malerische Landschaften und eine deftige, zugleich köstliche Küche, sondern auch ganz andere Seiten zu bieten. Hinter der hübschen Fassade kocht und brodelt es vor krimineller Energie.

 

Und so präsentieren Ihnen die Autorinnen Kerstin Lange und Brigitte Lamberts Kurzkrimis aus der Anthologie „Hessen mörderisch genießen“. Zur Einstimmung wird wie immer als Aperitif ein Sekt gereicht, später in der Pause werden zwei exzellente hessische Weine kredenzt.

 

Wo: Jacques‘ Wein Depot Düsseldorf-Kaiserswerth, „Im Gutshof“, Arnheimer Str. 20, 40489 Düsseldorf

 

Wann: Samstag, 1. August 2020, um 18:00 Uhr, 14,- € pro Person. 

 

Um Anmeldung wird gebeten, unter: 0211-51 80 36 47 oder per Mail: kaiserswerth@jacgues.de, oder vor Ort.

 

Lesung im Wohnhof der Caritas in Stockum

Diese Lesung ist abgesagt. Neuer Termin folgt, sobald er feststeht.

Wir laden Sie herzlich ein zur Lesung aus der Krimianthologie „Hessen mörderisch genießen“.

 

Brigitte Lamberts und Kerstin Lange morden literarisch bei Wein und deftigen Stullen. Neben Pfanne und Schöpflöffel kommen auch Pistole und Garotte zum Einsatz, und Kochen wird zum tödlichen Duell. Da wird gemordet und gebrutzelt, gemeuchelt und gebraten, betrogen und gebacken im wunderschönen Hessen. Freuen wir uns auf einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag.

 

Wann: Donnerstag, 19. März 2020

Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt: 8,00 Euro

 

Caritasverband Düsseldorf e.V.

„zentrum plus“ Begegnungsstätte Stockum

Löhnsstr. 5a

40474 Düsseldorf

www.caritas-duesseldorf.de

 

Übrigens, ganz nebenbei, wir haben einen kleinen Büchertisch vorbereitet. Es darf gekauft werden und selbstverständlich signieren wir auch! 

Lesung des Westdeutschen Autorenverbandes e.V. im Salzmannbau!

Einen spanischen Abend mit regionalen Köstlichkeiten und mörderischem Ansinnen, will heißen, Kurzkrimis aus den Anthologien:

 

„Mallorca mörderisch genießen“ und „Blutspuren auf Mallorca“, präsentieren Sabine Giesen und Brigitte Lamberts.

 

Wo: Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeister Str. 107h, 40225 Düsseldorf

 

Wann: Mittwoch, 10. März 2021, um 18:00 Uhr, Eintritt frei!

 

Kommt zahlreich wir freuen uns auf Euch!

 

2. Düsseldorfer Buchmesse im Salzmannbau! Achtung: Messe verschoben! Neuer Termin: 17. April bis 18. April 2021!

Vom Samstag, 17. April bis Sonntag 18. April 2021, organisiert und ausgerichtet vom Westdeutschen Autorenverband e.V.

 

Und mit dabei Brigitte Lamberts!

 

Lesung: am Samstag, 17. April 2021, von 16.00 bis 16:30 Uhr.

Gelesen wird aus dem Mallorca-Krimi "El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde".

 

Wo: Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeister Str. 107h, 40225 Düsseldorf, Eintritt frei!

 

Besuchen Sie mich an meinem Bücherregal! Meine Krimis sind dort ausgestellt, ebenso zahlreichen Anthologien als Herausgeberin und als Autorin. Das Signieren der Bücher versteht sich von selbst!

 

 

 

Der Verein Leben und Arbeiten in Eichenzell e. V. lädt ein

Zur Lesung aus der Anthologie Hessen mörderisch genießen!

Da dürfte den Gästen das Herz aufgehen: Mord und Totschlag immer in Verbindung mit der deftigen regionalen Küche Hessens. Die Autorin Brigitte Lamberts präsentiert Kurzkrimis, die an verschiedenen Orten in Hessen spielen, na ja spielen, da geht die Post ab: Neben Pfanne und Schöpflöffel kommen auch Pistole und Garotte zum Einsatz, und Kochen wird zum tödlichen Duell. Da wird gemordet und gebrutzelt, gemeuchelt und gebraten, betrogen und gebacken im wunderschönen Hessen.

Auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend.

 

Wann: am Samstag, 22. August 2020

Beginn: 19:00 Uhr

Wo: im Herrenhaus – Gewölbekeller

Am Hof 12

36124 Eichenzell

Eintritt: 10,00 €

 

Wir freuen uns auf viele Gäste! 

Premierenlesung im Jacques-Wein-Depot

Brigitte Lamberts stellt ihren dritten, druckfrischen Mallorca-Krimi vor: El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde.

 

Auch diesmal gerät Sven Ruge in das Fadenkreuz mörderischer Interessen. Wieder ein Krimi, der die schönen Seiten Mallorcas zeigt, die köstliche Inselküche dem Leser näherbringt und zugleich ein dunkles Kapitel der jüngeren deutsch-spanischen Geschichte beleuchtet: Mallorca und die deutschen Nazis.

 

Zufällig lernt Sven Ruge die Schweizerin Sara Füssli in den Markthallen von Santa Catalina kennen. Er ist im Glück, denn sie erwidert seine Zuneigung. Sara möchte mehr über die letzten Wochen ihrer jüdischen Urgroßeltern erfahren. Denn die haben sich 1940 auf der Insel das Leben genommen, um ihrer Deportation zu entgehen.

 

Svens journalistische Neugierde ist geweckt.Doch in seine Verliebtheit mischt sich nach und nach Irritation. Irgendetwas stimmt mit Sara nicht. Schließlich stößt er auf ein geheimnisvolles Gemälde und ihm wird klar, dass nichts so ist, wie es scheint. Doch die Zeit läuft.

 

 

Wann: Samstag, 26. September 2020

Beginn: 18:00 Uhr

Wo: Jacques‘ Wein Depot Düsseldorf-Kaiserswerth, „Im Gutshof“, Arnheimer Str. 20, 40489 Düsseldorf

 

Eintritt: 14,-€ pro Person, inklusive eines Cavas zur Begrüßung und köstlicher spanischer Weine in der Pause.

 

Um Anmeldung wird gebeten, unter 0211-51803647 oder per Mail an kaiserswerth@jacques.de

 

Brigitte Lamberts

info@brigitte-lamberts.de

Brigitte Lamberts - Tatort Mallorca bei Facebook

Trailer - El Gustario No. 2

Trailer - El Gustario No. 1

Podcasts mit Brigitte Lamberts auf NRWision

Mörderisches Duett
Brigitte Lamberts

Annette Reiter

info@moerderisches-duett.de

Das mörderische Duett bei

Facebook

Trailer Düsseldorf-Krimis

Blog-Empfehlung und Interview El Gustario

Interview Anthologien

Alles rund um Literatur in Düsseldorf