Café de Bretagne

Wer Muscheln, Austern, Schalentiere und ausgezeichneten Fisch liebt ist hier bestens aufgehoben. Der Service ist freundlich und zuvorkommend und das Essen ein Erlebnis! Begonnen haben wir mit Austern, den Belon, die für uns die Besten sind. Wählen konnten wir sie in drei Kategorien, wir haben die mittleren genommen. Das hat nichts mit Qualität zu tun, sondern nur mit der Größe. Und manchmal ist klein besser als groß, bei den Belon jedoch macht das nicht unbedingt einen Unterschied, wohl aber bei Austern im Allgemeinen. Dann ging es weiter mit den kulinarischen Genüssen: Miesmuscheln in Knoblauch-Sahne-Soße, ein Gedicht nur hier ist klein nicht unbedingt besser als groß. Diese Miesmuscheln waren etwas zu winzig, aber sagenhaft angemacht. Das habe ich bisher nur in Frankreich so köstlich kredenzt bekommen. Und dann der Hummer. Wir konnten wählen zwischen einem Hummer aus dem Atlantik und einem von der bretonischen Küste. Das etwas ratlose Gesicht seiner Gäste, ließ den ausgesprochen zuvorkommenden Ober, uns, die unterschiedlichen Exemplare erst einmal ansehen: der eine in rötlichem Panzer, der andere beige mit schwarzen Flecken. Wir entschieden uns für den rötlichen, den aus dem Atlantik: ein Genuss. Der von der bretonischen Küste wäre bestimmt genauso gut gewesen! Ein Espresso beschloss den Abend, nachdem zuvor der Hauswein sehr schmackhaft war. Ein rundum gelungener Abend. Nicht preiswert, aber die Preise sind vollkommen angemessen. Und das Loch in der Geldbörse wäre auch nicht so groß ausgefallen, hätten wir nicht noch den Hummer bestellt.

 

Eine absolute Restaurantempfehlung!

 

Café de Bretange

Benrather Straße 7

40213 Düsseldorf-Carlstadt

Tel.: 0211-5694075

www.cafe-de-bretagne.de

Mo: 18-22 Uhr

Di-Do: 11-22 Uhr

Fr-Sa: 10-23 Uhr

So: 12-21 Uhr

 

Der Neue Spanier in Düsseldorf – La Taberna Española

Vorab: Innen sehr stilvoll und gemütlich eingerichtet, schöne Außenterrasse mit mehreren Tischen um die Ecke herum und einem ausgesprochen, freundlichen und empathischen Personal.

 

Nun zu den Speisen: typisch spanische Gerichte, vom Preis-Leistungsverhältnis vollkommen okay. Das was wir probiert haben war ausgezeichnet:

 

Der Dip zum Brot als Appetizer war schon einmal ausgezeichnet. Etwas scharf und mit Gemüsestücken versehen.

 

Und sogleich ging es weiter. Diesmal nur Tapas, aber die Hauptgerichte werden wir dort auch noch probieren, versprochen!

 

Croquetas de gueso cou Jalapenos - mit Käse und einer würzigen Mojo roja mit Chili und Paprika. Wunderbar, obwohl die Panade etwas dünner hätte seien können.

Ventura mixta a la Plancha – gegrilltes gemischtes Gemüse, sehr köstlich! Durch ein gutes Olivenöl wurde alles herausgeholt, was an Eigengeschmack zu bieten war.

Croquetas de Bacalao – Stockfischkroketten. Hier wäre ich fast auf den Rücken gefallen und hätte mit den Füßen gestrampelt. So ein Genuss! Feine Panade und sehr intensiver, aber nicht aufdringlicher Eigengeschmack des Kabeljaus.

Gambas al Ajillo - Garnelen in Knoblauch. An sich nichts Besonderes, aber die waren super gewürzt und köstlich.

Pimientos del Piguillo – eingelegte Paprika, die waren wo anders schon mal besser.

Dátiles envueltas en tocino con Almendras - Gebackene Datteln gefüllt mit Mandeln und umhüllt mit Schinken. Sehr schmackhaft!

 

Für den nächsten Besuch freuen wir uns auf:

Salmonensalsa Bogabantey Espinaca – Lachs in Hummersauce und Spinat

Paella – das typisch spanische Reisgericht in der Pfanne mit Gemüse, Fleisch und Fisch

 

La Taberna Española

Wielandstraße 37

40211 Düsseldorf

Tel: 0211 – 57 19 14

 

restaurant@lataberna-espanola.de

www. lataberna-espanola.de

20° Restobar - mallorquinische Küche in Düsseldorf

 

 

Sehr stilvoll: erst eine langgezogene Bar mit Bistro, dann ein im Winter zumindest mit großen Schirmen überdachter Innenhof und schließlich das Restaurant in taubenblau gehalten mit angenehmer indirekter Beleuchtung. Und zudem ein sehr aufmerksamer und freundlicher Service.

Ob Tapas oder größere Gerichte, die Teller oder das, was darauf angeordnet ist, zeigt sich übersichtlich und doch, tut das keinen Abbruch, denn das Essen ist vorzüglich. Nur die Preise sind nicht von schlechten Eltern. Okay, wo anders ist es noch teurer und vielleicht nicht so lecker. Angelehnt an die mallorquinische Küche gibt es hier Pimientos de Padrón, ausgezeichnete Kroketten, wahlweise mit Spinat, Schinken, Schmorfleisch oder Kabeljau als Füllung. Erstaunlich auch ein Milchlamm oder ein Hühnchen in Zitronensauce. Alles ausgesprochen schmackhaft.

Wer sich mal etwas Exklusives gönnen will, und mit den Euros nicht so zimperlich umgeht, ist hier bestens aufgehoben. Das kleine Hühnchen in Zitronensauce kostet immerhin 24,00 Euro und davon wird auch ein Spatz nicht satt. Dafür ist die Weinkarte nicht nur erlesen, das Glas Burgunder kostet 6,00 Euro, da kann man nicht meckern!

 

20° Restobar

Andreas Quartier

Mutter-Ey-Platz 3

40213 Düsseldorf

Tel.: 0211-86 39 20 30

 

info@20grad.com 

www.20grad.com

Neue vietnamesische Küche – köstlich mit kleinem, feinen Angebot!

Die zwei Brüder Viet Tri Nguyen und Viet Tuan Nguyen schmeißen den Laden. Kurz vor Corona eröffnet, haben sie es geschafft, sich dennoch einen Namen zu machen und zu überleben. Kein Wunder bei den Köstlichkeiten, die sie anbieten. Mittags boomt das Geschäft und abends wird es dann etwas ruhiger. Ausgesprochen freundlicher Service, so bedient der eine Bruder, der andere steht in der Küche und geht auch auf individuelle Wünsche ein. So eine aufmerksame, selbstverständliche Gastfreundschaft habe ich selten in einem Restaurant erlebt. Die Karte ist übersichtlich, aber vollkommen ausreichend. Und alles wird frisch zubereitet – das war nicht zu übersehen.

 

Zu Beginn gab es …

Die Frühlingsrollen mit hausgemachter Fischsauce. Sehr schmackhaft! Dass die Frühlingsrollen selbst zubereitet waren, ersichtlich. Nicht mit dicker Panade ummantelt, sondern schlank und gut gefüllt.

Die Wantan Chien mit süßsaurer Soße, gefüllt mit Hühnchen und Garnelen, knusprig, und auch hier merkt man, es sind keine Convenience.

 

Nun zum Hauptgericht …

Die Crispy Chicken Chop Suey – knusprige Ente mit Karotten, Brokkoli, Champignons, Pakchoi, Sojasprossen, Knoblauch und Frühlingszwiebeln in leicht scharfer Soja Soße. Sagenhaft das Entenfleisch und man glaubt eine ganze Ente auf dem Teller liegen zu haben.

Die Udon-Nudel-Suppe – riesige Röhrennudeln starren einen an mit Hühnerfleisch, Karotten, Zwiebeln, Lauchzwiebeln, Knoblauchgras und Röstzwiebeln. Wer es leicht haben möchte, ist hiermit sehr gut bedient.

Das Beef meets Pineapple – Reis, Rindfleisch mit Ananas, Tomaten, Sellerie, Paprika, Zwiebeln und Hoisin-Soße. Wer lieber Süß-Saure-Soße dazu haben will, kein Problem!

 

Auch der Wein war vorzüglich – ein Grauburgunder!

 

#Bros create your one

Lorettostraße 6

40219 Düsseldorf

Mo-Fr.: 12:00 – 14:30; 17:.00- 21:00 Uhr

Sa.: 16:00 bis 21:00 Uhr

Es wird auch geliefert; aber nur in der näheren Umgebung.

Bestellungen unter: 0211-31 600 400.

bros-duesseldorf.eatbu.com

info@brosfood.de

 

La Copita – der Spanier auf der Nordstraße, Düsseldorf

Schon fast eine Institution! Seit Jahrzehnten gibt es das kleine Restaurant in Pempelfort, den einen oder anderen Wechsel der Geschäftsführung, von den Gäste unbemerkt, schafft es das Team den gleichen guten Service zu bieten und eine ausgesprochen leckere Küche zu kredenzen. Ob kalte oder warme Tapas, schmackhafte Tellergerichte oder ganze Menüs, hier kann der Gast nichts falsch machen. Die Auswahl an Tapas ist super: Mejillones rellenos, die gefüllten Muscheln eine Wucht; Caracoles en salsa, Schnecken in Soße einfach nur fantastisch, doch Vorsicht: am nächsten Tag ist man eine Zumutung für seine Mitbürger – Knoblauch lässt grüßen; oder die Pimientos del Piguillo a la Plancha, rote Paprika vom Grill, einfach nur köstlich. Und das waren nur die Kleinigkeiten, sprich eine Auswahl an Tapas.

 

La Copita

Nordstraße 52

404774 Düsseldorf

Tel.: 0211-490331

 

www.lacopita.de

 

Öffnungszeiten:

Mo-So: 12:00 bis 24:00 Uhr

Warme Küche bis 23:30 Uhr

Kein Ruhetag!

 

Casa Gustosa – Mediterranes Bistro-Restaurant

Als Rachid Hayder sein Restaurant noch auf der Nordstraße in Düsseldorf hatte, war sein kulinarisches Angebot schon ausgezeichnet, doch jetzt nachdem man munkelt, er hätte sich etwas Auszeit auf Mallorca genommen, ist es kaum noch zu toppen. Super Weine, exzellente Tapas, so beispielsweise Kartoffelnester mit Gambas, vorzügliche Hauptspeisen, allen voran die gegrillten Lammkoteletts, der gegrillte Oktopus à la gallega oder der Seehecht in Tomatensauce und noch vieles mehr. Sehr freundlicher Service und stilvolles Ambiente! Was will man mehr und das noch zu annehmbaren Preisen.

 

Casa Gustosa

Alte Flughafenstraße 19

40474 Düsseldorf-Lohausen

 

Öffnungszeiten:

Di-Fr.: 17:30 - 23:00 Uhr

Sa.: 17:30 – 23:00 Uhr

So.: 15:00 – 23:00 Uhr

Feiertage: 17:00 – 22:30 Uhr

Montag: Ruhetag – außer bei Messen

Tel.: 0211-65  580 777

 

info@casagustosa.de

www.casagustosa.de

 

Restaurant Phoenix – authentische vietnamesische Küche

Super Essen und sehr umfangreiche Speisekarte, nicht anders zu erwarten beim ältesten Vietnamesen in Düsseldorf. Bei jedem anderen Restaurant, ob bei der gut bürgerlichen deutschen Küche, beim Franzosen, Italienern oder Spaniern per se kein unbedingt gutes Zeichen, doch in der asiatischen Küche ist es ganz anders. Hier ist ein großes Angebot kein Manko, sondern ein zusätzlicher Genuss. Denn die vielfältigen Zutaten finden sich auf wundersame Weise in vielen Gerichten wieder. Also nichts mit Convenience, sondern alles frisch zubereitet: Ob Suppen, Vorspeisen, Hauptgerichte oder Nachspeisen, alles sehr schmackhaft.

 

Hier nun einige Highlights, die ausprobiert wurden:

 

Als Vorspeisen:

Cha gio chay – kleine vegetarische Frühlingsrollen mit süß-scharfer Soße

Cha giò – kleine Nem-Röllchen mit Schweinehack in Reismehlblätterteig, traditionell gewürzt mit frischen Kräutern und mit Limetten-Fisch-Soße

Als Hauptgerichte:

Ente Mango – knusprige Ente mit Gemüse und frischen Mangostreifen, Reis und Kokosmilch

Dia cuon bánh tráng –- Reisnudeltafel zum Selbsteinwickeln wahlweise mit gegrilltem Schweine,- Rinder- oder Hühnerfleisch oder Lachs

 

Die Reisnudeltafel, egal mit welchem Fleisch oder Fisch serviert ist der Hit! Aber nur für Gäste, die gerne mit den Fingern essen: kredenzt wird eine große Platte mit Salatblätter, Minze, Möhrenstreifen, Sojasprossen, Gurkenschnitze und Korianderblätter.

 

Und so geht es: auf einer anderen Platte erhält der Gast hauchdünne, durchsichtige Reismehlfladen. Achtung! Noch nicht von der Untergrundplatte abziehen, sondern mit einem Salatblatt garnieren; dann das Gemüse, die Kräuter und das Fleisch oder den Fisch, eng beieinander drauflegen. Nun den äußeren Rand des Fladen vom Untergrund abziehen, die Köstlichkeiten ganz fest einwickeln und an den Enden umklappen. Die Reisfladenrolle in die leicht fischige Soße tunken und abbeißen. Ein wahrer Genuss, der zuvor etwas Geschicklichkeit erfordert.

Was auch ganz köstlich aussah, da war unsere Kapazität aber schon erschöpft: die großen Suppenteller mit viel Reisnudeln, auch hier ein vielfältiges Angebot.

 

Phoenix Restaurant

Herzogstraße 5

40217 Düsseldorf-Friedrichstadt

Telefon 0211-33 68 30 33

www.phoenix-restaurant-duesseldorf.de

 

Öffnungszeiten:

montags bis freitags von 11.30 bis 15.30 Uhr und von 17 bis 22.30 Uhr;

samstags und an Feiertagen von 12 bis 22.30 Uhr, sonntags geschlossen

 

La Candeletta – die beste Pizza nördlich von Palermo

das zumindest wird von einigen Gästen behauptet! Über dreißig Jahre gibt es den Italiener nun schon in Düsseldorf, eine Institution: schnörkellos, authentisch mit super Essen zu annehmbaren Preisen! Und auch der Service kann sich sehen lassen, da wird gewitzelt und mit Freude aufgetragen. Die Pizzen sind eine Wucht, aber auch die Nudel-, Fleisch- und Fischgerichte sind sehr schmackhaft. Allein drei Varianten Scaloppina werden angeboten, mehr als bei den eleganten und noblen Konkurrenten in der Stadt.

 

La Candaletta

Wallstr. 23

40213 Düsseldorf-Altstadt

Tel.: 0211 - 32 79 44

 

Geöffnet von: 12:00 bis 24:00 Uhr

 

Lezzet - mal ein anderes türkisches Restaurant!

Sehr modern und stilvoll eingerichtet! Super Essen und der Fisch vom Feinsten!

Vielfältige Gerichte mit Lamm, Geflügel, Kalb und erst der Fisch, absolut spitze. Nicht ganz preiswert, aber sein Geld absolut wert.

 

Lezzet

Seydlitzstraße 55

40476 Düsseldorf-Derendorf

Tel.: 0211- 938 96 376

 

 

Öffnungszeiten:

Mo.-So.: 11:30-23:00 Uhr

 

info@restaurant-lezzet.de

 

www.restaurant-lezzet.de

 

China Restaurant New City, Düsseldorf

(c) Paul Brighton - fotolia.com
(c) Paul Brighton - fotolia.com

Hauptkommissarin Maria Esser überrascht Clemens mit einer Einladung in das China Restaurant New City. Clemens, der sehr anspruchsvoll ist, war anfangs irritiert, da das Restaurant von außen keinen einladenden Eindruck macht. Doch von den Dim Sum war er begeistert. Die kleinen Köstlichkeiten, gedämpft, gegart oder frittiert, und zumeist in Bambuskörbchen serviert, bieten eine unglaubliche geschmackliche Abwechslung. Nach Hong Kong Art wird hier gekocht und das so authentisch, dass die Gäste den Eindruck haben im Reich der Mitte zu sein und nicht in Düsseldorf.

 

 

China Restaurant New City

Herzogstraße 38

40215 Düsseldorf-Friedrichstadt

Tel. 0211-38 32 23

Facebook New City

 

Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag von 12 – 23 Uhr,

Happy Hour: Montag – Sonntag 14 – 17.30 Uhr

 

Esskultur: Die Geschichte der Dim Sum

 

Gin Seng - Koreanisches Restaurant, Düsseldorf

(c) hin 255 - fotolia.com
(c) hin 255 - fotolia.com

Der Mittagstisch in dem Koreanischen Spezialitäten-Restaurant ist echt der Knaller! Zuerst gibt es als Appetitanreger in kleinen Schälchen acht winzige Leckereien in ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: süßliche, schwarze kleine Bohnen, pikant angemachte Tofu-Stückchen, Sprossen - einfach lecker, Zucchini- und Auberginenscheiben in unterschiedlicher Schärfe und noch so einiges. Dann kann man wählen, entweder eine selbstgemachte, vegetarische Frühlingsrolle, das sieht man ihr auch an, also nichts aus dem großen, tiefgekühlten Plastikbeutel oder eine Suppe, beispielsweise eine Seetang-Suppe, leicht, lecker und bekömmlich. Und dann die Hauptgerichte - eine mittelgroße Auswahl mit Geschmacksakzenten ganz unterschiedlich Art. Ein echtes Erlebnis! Und die Abendkarte dreht dann richtig auf, aber am besten selber schauen ...

 

 

Gin Seng

Oststraße 63 / nahe Ecke Immermannstraße

40210 Düsseldorf

Tel. 0211-17 54 35 99

www.ginsengduesseldorf.de

 

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag von 12 - 15 Uhr und 18 - 23 Uhr

Sonn- und Feiertag von 18 - 23 Uhr

 

Esskultur: Koreanische Tischsitten

 

Malinas - Restaurant Pierrogeria, Düsseldorf

(c) blende40 - fotolia.com
(c) blende40 - fotolia.com

Liebhaber der deftigen Küche sind bei Manilas bestens aufgehoben. Ein Blick in die Speisekarte, lässt polnische Küche vermuten: große Auswahl an unterschiedlich gefüllten Pierrogi, Bigos, der traditionelle Sauerkrauteintopf oder Borschtsch, die Rote Beete Suppe. Doch so eingrenzen lassen möchten sich die Restaurant-Chefs nicht. Ihnen geht es um alte Rezepte, um die Kochkünste der Großmütter, die immer mehr in Vergessenheit geraten. Und so versteht es sich von selbst, dass hier alles frisch zubereitet wird. Industrielle hergestellte Convenience haben im Malinas keine Chance. Und wer sich dann vor Begeisterung etwas übernommen hat, bekommt einen köstlichen Wodka - im Wasserglas serviert!

 

 

Manilas - Restaurant Pierrogia

Tannenstraße 31

40476 Düsseldorf-Derendorf

Tel.  0211- 938 938 00

www.malinas-restaurant.de

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 12 -15 Uhr  und 18 - 24 Uhr

Küche bis 22 Uhr

Freitags Küche bis 23 Uhr

Samstag 18 - 24 Uhr

Küche bis  23 Uhr

Sonn- und Feiertage 13 - 21 Uhr

Küche bis 21 Uhr   

 

Esskultur: Pierrogen

Brigitte Lamberts

info@brigitte-lamberts.de

Brigitte Lamberts - Tatort Mallorca bei Facebook

Trailer - El Gustario No. 2

Trailer - El Gustario No. 1

Podcasts mit Brigitte Lamberts auf NRWision

LiveStream Lesung -      El Gustario No. 2

Mörderisches Duett
Brigitte Lamberts

Annette Reiter

info@moerderisches-duett.de

Das mörderische Duett bei

Facebook

Trailer Düsseldorf-Krimis

Blog-Empfehlung und Interview El Gustario No.1

Interview zu Anthologien

Blog-Empfehlung und Interview El Gustario No.2

Blog-Empfehlung und Interview El Gustario No.3

Alles rund um Literatur in Düsseldorf